Güte- und Prüfbestimmungen

Die Güte- und Prüfbestimmungen sind die umfangreichen Grundlagen der Anforderungen und der zugehörigen Prüfmethoden für die Vergabe des Gütezeichens Flüssigboden.

Nummer     Titel

1                Geltungsbereich

2                Güte- und Prüfbestimmungen

3                Überwachung

4                Kennzeichnung

5                Änderungen

Die Güte- und Prüfbestimmungen werden entsprechend neuester, wissenschaftlich begründeter, bodenmechanischer Erkenntnisse auf dem Gebiet des Flüssigbodenverfahrens sowie dem Stand der technologischen Anwendungen und Einsatzgebiete in regelmäßigen Abständen aktualisiert.

Mittels der kontinuierlichen Weiterentwicklung der Güte- und Prüfbestimmungen sichert RAL Gütegemeinschaft Flüssigboden e. V. die Funktionalität und Güte von Flüssigboden bei der Anwendung des Flüssigbodenverfahrens im Rahmen der Güte- und Prüfbestimmungen.

 

Bezugsquelle

Die Güte- und Prüfbestimmungen sind zu beziehen über den Beuth-Verlag:

Beuth-Verlag GmbH
Burggrafenstraße 6
D-10787 Berlin

Tel. 030-2601-0
Fax 030-2601-1260

E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet www.beuth.de

Für Bestellungen genügt die Angabe der gewünschten RAL Nummer.